Vorteile eines Dualen Studiums

  • Bei der Personalauswahl bevorzugen Industrieunternehme nimmer häufiger Absolvent(inn)en eines dualen Studiums, da diese zusätzlich eine Facharbeiterausbildung vorweisen können.

    Diese zusätzliche solide und berufspraktische Qualifikation bildet bereits für das Studium eine vorteilhafte Basis. Noch wichtiger für die spätere Ingenieurtätigkeit sind aber die erworbenen handwerklichen Fähigkeiten und die Erfahrungen im betrieblichen Zusammenarbeiten mit Kollegen aus unterschiedlichen
    Fachgebieten und Verantwortungsbereichen.

    In nur 4,5 Jahren erreichen Sie zwei vollwertige Abschlüsse - den Facharbeiterbrief in einem anerkannten Ausbildungsberuf und den Hochschulabschluss zum Bachelor of Engineering.

    Die vergleichsweise kurze Ausbildungszeit lässt sich nur dadurch erreichen, dass die gesamte Studiendauer – bis auf die Urlaubszeit– für Studium und Praxisphasen genutzt wird. Da bleibt keine Zeit für einen Nebenjob, aber das ist auch gar nicht nötig. Bei GROB entspricht die Bezahlung den Vorgaben des Manteltarifvertrages der bayerischen Metall- und Elektroindustrie.

    Über die fachliche Ausbildung hinaus haben Sie die Möglichkeit, an Schulungen und Workshops teilzunehmen. GROB bietet intern eine Vielzahl von Weiterbildungsmaßnahmen an.

    Als Studierender der Hochschule Ulm haben Sie die Möglichkeit, ein Semester an einer der vielen Partnerhochschulen, welche auf 34 Länder verteilt sind, zu studieren.

  • Kontakt:

    GROB-WERKE GmbH & Co. KG
    Abt. Personalmanagement

    Industriestraße 4
    87719 Mindelheim
    Deutschland

    Telefon: +49 (8261) 996-226
    E-Mail: personal@grob.de

© 2017 GROB-WERKE GmbH & Co. KG