Motor- und Getriebemontage

  • GROB verfügt über langjährige Erfahrung im Bau von hochkomplexen Montageanlagen für die Bauteile Zylinderkopf und Rumpfmotor. Auch Teilbaugruppen wie zum Beispiel Ausgleichswellengehäuse, Zylinderkopfhauben und die Kolbenpleuelmontage sind Baugruppen, die GROB mit optimalen Montagesystemen bedienen kann.

    Ebenso hat GROB langjährige Erfahrung in der Komplettmontage von Automatik- oder manuellen Schaltgetrieben. Die Auslegung und die Konzepte sind stets den Kundenanforderungen angepasst. Der Aufbau und die Struktur der unterschiedlichen Montagekonzepte basieren stets auf einem modular standardisierten Prinzip. Je nach Anwendung und Montagephilosophie sind die folgenden Stationseinheiten verfügbar:


    Vollautomatische Stationen

    Vollautomatische Stationen verfügen über eine automatische Teilezuführung und garantieren komplett automatisierte Montageabläufe. Sie sind konzipiert für hohe Ausbringungsmengen und komplizierte Abläufe.


    Halbautomatische Stationen

    Die Teilezuführung und der Werkstücktransport erfolgen manuell oder teilautomatisiert. Durch halbautomatische Stationen ist eine optimale Austaktung des Bedienpersonals und der Linie gewährleistet.


    Manuelle Stationen

    Manuelle Stationen werden dann eingesetzt, wenn schwierig automatisierbare Aufgaben gelöst werden müssen, bei wechselnden Arbeitsinhalten und bei geringer Nutzungsdauer und einer hohen Flexibilität.

© 2017 GROB-WERKE GmbH & Co. KG