• Von der vollautomatischen Systemlösung zum optimalen Beladesystem

    Die Automatisierungskomponenten von GROB können mit G-Modulen oder modularen Sondermaschinen zu einer vollautomatischen Systemlösung kombiniert werden. Je nach Kundenanforderung, Werkstücken und Taktzeit kann das optimale Beladesystem gewählt werden, um für die Systemauslegung eine perfekte Werkstückhandhabung zu erzielen.

    Das Spektrum erstreckt sich vom hochflexiblen Beladesystem bis zum einfach konventionellen Beladesystem. Weltweit hat sich bei allen Automobilherstellern in den verschiedensten Anwendungsfällen eine optimale Werkstückbeladung von oben oder frontseitig von vorne in die Maschine bewährt.

    GROB bietet hierzu für seine Bearbeitungszentren und modularen Sondermaschinen die passenden Beladesysteme, die je nach Konfiguration für eine teilautomatische oder vollautomatische Produktionsanlage eingesetzt werden. Sämtliche Komponenten stammen aus eigener Fertigung und verkörpern den hohen Qualitätsanspruch von GROB.

  • Konventionelle Beladesysteme
    Konventionelle Beladesysteme
© 2015 GROB-WERKE GmbH & Co. KG