Modularität ist der Standard von GROB

  • Merkmale

    • Modularer Aufbau
    • X- und Z-Achse mit höchster Dynamik
    • Höchste Steifigkeit
    • Idealer Spänefall (Überkopfbearbeitung)
    • Horizontalbearbeitung
    • Höchste Flexibilität
    • Gute Zugänglichkeit (Beladung von vorne und oben möglich)
    • Hohe Energieeffizienz
    • Minimale Span-zu-Span-Zeit

     

    Achskonfiguration G300/G320

    • Z: Horizontale Linearachse, Vorschub- / Spindelachse
    • X: Horizontale Linearachse, parallel zum Aufspanntisch
    • Y': Vertikale Linearachse
    • A': Drehachse um X
    • B': Drehachse um Y'
    • X- und Z-Bewegung liegen in der Spindel (keine Pinole)
    • A' / B'- und Y'-Bewegung liegen im Werkstück

     

    Achskonfiguration G500/G520/G700/G720

    • X- und Z-Bewegung liegen in der Spindel (keine Pinole)
    • Y´-Achse liegt im Werkstück
    • Schwenkachsen liegen im Werkstück
  • Schematische Darstellung
    Schematische Darstellung
© 2015 GROB-WERKE GmbH & Co. KG