Pole-Position für das 5-Achs Universal-Bearbeitungszentrum

  • Der Schwenk-/Rundtisch und die horizontal angeordnete Spindel sorgen für hohe Produktivität, beste Zugänglichkeit und hohe Stabilität. Die 5-Achs Universal-Bearbeitungszentren eignen sich optimal für Werkstücke in der 5-Seitenbearbeitung, mit Raumbohrungen und –schrägen, mit Formen und Strömungsprofilen und für Präzisionsteile.

    Zunächst haben die 5-Achs Universal-Bearbeitungszentren mit ihrem Schwenk-/Rundtisch gegenüber den Schwenkkopfmaschinen den Vorteil, dass Schrägen nicht über zwei oder gar drei Achsen interpoliert werden müssen. Mit kürzeren Linearachsen können gleich große Werkstücke bearbeitet werden. Im Wettbewerb mit Schwenktisch–Kinematik und vertikaler Frässpindel haben unsere 5-Achs Universal-Bearbeitungszentren den offensichtlichen Vorteil der horizontal angeordneten Spindel und den damit verbesserten Spänefall und einer höheren Stabilität.

    Mit den Optionen zum automatischen Palettenwechsel und einem Zusatzmagazin für Werkzeuge sind sie für jegliche Art der Automatisierung gerüstet. Sie vereinen das erhebliche Erfahrungspotenzial der GROB-Ingenieure im Bereich automatisierter Fertigungssysteme. Da Anwender mit niedrigen Losgrößen naturgemäß häufig umrüsten, ist ihre sehr gute Zugänglichkeit ein weiteres Plus.

© 2017 GROB-WERKE GmbH & Co. KG