Strategische Weichenstellung für eine Asienplattform

  • Das vierte und jüngste Produktionswerk der GROB-Gruppe im chinesischen Dalian, das am 18. Juni 2012 feierlich eröffnet wurde, sichert dem Unternehmen weltweit langfristige Wettbewerbsfähigkeit, stärkt seine Präsenz im chinesischen Markt und verbessert seine strategische Ausrichtung in der asiatischen Wachstumsregion.

    Auf einem 60.000 m² großen Grundstück ist im nordostchinesischen Dalian (Provinz Liaoning) in nur 18 Monaten ein hochmoderner Produktionsstandort entstanden. Neben einer 12.000 m² großen Produktionshalle wurde ein Verwaltungsgebäude errichtet. In einem weiteren Bauabschnitt wurde die Produktionsfläche im Jahr 2014 nochmals verdoppelt werden. GROB Dalian startete im ersten Jahr mit ca. 180 Mitarbeitern und beschäftigt aktuell über 480 Mitarbeiter.

    Mit seinem Asienengagement zollen die GROB-WERKE den Erwartungen und Bedürfnissen ihrer Kunden in China und in der Wachstumsregion Asien Tribut. GROB verfügt damit in China über die komplette Kompetenz in Vertrieb, Produktion und Service in nächster Nähe zum Kunden.

    Das GROB Engagement in China folgt einer langfristig ausgerichteten Strategie. Sie beinhaltet die Weichenstellung für eine Asienplattform, unter besonderer Berücksichtigung des überproportionalen Wachstums in China und ein klares Bekenntnis zur Hochtechnologie am Standort China. Die wesentliche Triebfeder dieser GROB Investition, ist Technologie neuester Art an den Standort zu bringen und damit einfache, mittel-, aber auch hochkomplexe Anlagen für die Automobilindustrie und den Flächenmarkt produzieren zu können.

    Meilensteine im Chinageschäft der GROB-WERKE Dalian

© 2017 GROB-WERKE GmbH & Co. KG