Duales Studium bei GROB: Passenden Studiengang finden!

Sie suchen nach einer Möglichkeit Theorie und Praxis zu vereinen, um sich dadurch optimal auf Ihren späteren Berufsalltag vorzubereiten? Kein Problem. Mit dem dualen Studium bei GROB bieten wir Ihnen eine hervorragende Alternative zur klassischen Hochschulausbildung. Und so funktioniert es:

 

Als dualer Student absolvieren Sie neben Ihrem Studium an der Hochschule Ulm eine fachspezifische Berufsausbildung bei GROB, die Sie mit einem IHK-Facharbeiterbrief abschließen. Nach insgesamt viereinhalb Jahren beenden Sie das Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Engineering“ und starten als hochqualifizierter Mitarbeiter im Unternehmen, das Sie durch die Ausbildung und die Praxisphasen bereits bestens kennen.

Unsere dualen Studiengänge

Dualer Studiengang Elektro- und Informationstechnik (HS Ulm)

Ingenieurinnen und Ingenieure der Elektro- und Informationstechnik entwickeln die notwendigen Systeme und Komponenten für unsere heutige Infrastruktur – umweltverträglich, wirtschaftlich und nutzerfreundlich.

 

An der HS Ulm wird unter der neuen Bezeichnung Elektro- und Informationstechnik ein Bachelorstudiengang mit acht Studienpunkten angeboten – aus diesem Katalog wählen die Studierenden zu Beginn des dritten Semesters zwei Schwerpunkte aus.

 

Bei der Firma GROB wird dieser Studiengang mit den folgenden Schwerpunkten angeboten:

 

Automatisierung (verpflichtend)

Die Anforderungen an moderne Automatisierungslösungen werden stetig höher. In dem Schwerpunkt Automatisierung werden die Grundlagen moderner Automatisierungssysteme strukturiert aufgebaut. Die Basis bilden die Lehrgebiete Sensorik und Aktorik. Hier wird zum einen die Umwandlung von physikalischen Effekten in elektrische Normsignale, zum anderen die Umwandlung der ausgegebenen elektrischen Signale in Bewegung von Antrieben gelehrt. Die im Labor eingesetzte Hardware spiegelt eine Auswahl der in der Industrie am häufigsten eingesetzten geregelten Antriebe wider. Großer Wert wird auch auf die theoretischen Grundkenntnisse zur Implementierung von Steuerungsprogrammen gelegt. Dazu werden vertiefte Kenntnisse in Regelungstechnik und Signalverarbeitung vermittelt.

 

Informatik (wahlweise)

Informatik und Elektrotechnik lassen sich an einigen Stellen nur schwer auseinanderdividieren. Diesen Anforderungen wird der Schwerpunkt Informatik gerecht. Er beinhaltet die Kompetenzgebiete der Informatik, die auch ein/e Elektroingenieur/in abdecken sollte und wird in Zusammenarbeit mit der Fakultät Informatik angeboten.

 

Energie- und Leistungselektronik (wahlweise)

Informatik und Elektrotechnik lassen sich an einigen Stellen nur schwer auseinanderdividieren. Diesen Anforderungen wird der Schwerpunkt Informatik gerecht. Er beinhaltet die Kompetenzgebiete der Informatik, die auch ein/e Elektroingenieur/in abdecken sollte und wird in Zusammenarbeit mit der Fakultät Informatik angeboten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal.

Ansprechpartner

Bernhard Albenstetter
Abteilungsleiter Ausbildung Elektrik
GROB-WERKE GmbH & Co. KG
Industriestraße 4
87719 Mindelheim
Deutschland

Dualer Studiengang Maschinenbau (HS Ulm)

Der Studiengang Maschinenbau bietet ein breites Einsatzfeld, das auf einer universellen ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung beruht.

 

Im Mittelpunkt des Studiums stehen Methoden und Techniken zur Entwicklung und Konstruktion von Maschinen auf der Basis von CAD-Technologien und modernen Berechnungsverfahren.

 

Zur individuellen Vertiefung des Hauptstudiums stehen zwei Schwerpunkte zur Auswahl:

 

1. Konstruktion und Entwicklung

 

Im Mittelpunkt steht die Befähigung für eine spätere Tätigkeit im klassischen Konstruktions- und Fertigungsbereich. Besonders hervorzuheben sind deshalb die Vermittlung von vertiefenden Kenntnissen über:

 

  • CAM (Computer-aided manufacturing / rechnerunterstüzte Fertigung) und FEM (Finite-Elemente-Methode)
  • Werkzeugmaschinen und modernste Fertigungstechnologien,
  • Rapid-Prototyping
  • Konstruktionsmethodik, Design und Patentwesen
  • Elektrische Antriebe
  • Steuerungstechnik
  • Ölhydraulik
  • Getriebetechnik

 

2. Automatisierungs- und Energietechnik

 

Inhaltlich wird hier den steigenden Anforderungen an Maschinenbauingenieure bei der Entwicklung und dem Betrieb komplexer, hochautomatisierter Anlagen Rechnung getragen.

 

Typische Vertiefungsgebiete sind deshalb:

 

  • Roboter-, Handling-, Fertigungs- und Montagesysteme
  • Automatisierungskomponenten: Eigenschaften, Programmierung, Vernetzung
  • Geregelte elektrische und fluidische Antriebe
  • Thermodynamik
  • Kraft- und Arbeitsmaschinen
  • Energiesysteme in Industrie und Gewerbe
  • Erneuerbare Energien
  • Strömungssimulation
  • Energiespeicher

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal.

Ansprechpartner

Werner Drexel
Abteilungsleiter Ausbildung Mechanik
GROB-WERKE GmbH & Co. KG
Industriestraße 4
87719 Mindelheim
Deutschland

Dualer Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen/Logistik (HS Ulm)

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen / Logistik bietet die Ausbildung, die für eine Karriere im Bereich der Logistik benötigt wird. Exzellentes Fach- und Methodenwissen, Planen und Managen dynamischer Prozessketten sowie kommunikative Fähigkeiten.

 

In der modernen Wirtschaft mit ihren globalen Produktionsnetzwerken wird die Logistik immer wichtiger. Sie vernetzt Unternehmensbereiche sowie Zulieferer und Dienstleister, um Kundenwünsche termingerecht zu erfüllen und um einen reibungslosen Produktionsablauf zu gewährleisten. Deshalb sind Fachkräfte gefragt, die in der Lage sind, komplexe Logistiksysteme zu gestalten und zu steuern. Wirtschaftsingenieure mit Schwerpunkt Logistik agieren in globalen Produktions- und Logistiknetzen ebenso gut wie in der innerbetrieblichen Logistik. Der Studiengang zeichnet sich durch die Verzahnung von Technik, Betriebswirtschaft und Informatik aus.

 

Studieninhalt

 

Das Studium vermittelt Grundlagen der Ingenieurwissenschaft, Informatik und Betriebswirtschaft. Vertieftes Wissen wird erlangt in den Bereichen der Produktions- und Logistiksysteme, der Methoden zu deren Planung, Steuerung, Controlling und des Projektmanagements. Wer Organisationstalent mitbringt und Interesse daran hat, ganzheitlich zu denken und in einem globalen Umfeld zu agieren, dem erschließt sich ein abwechslungsreiches Berufsfeld.

 

Studieren im Verbund

 

Der Studiengang wird in Kooperation mit der HS Neu-Ulm angeboten, welche die Wirtschaftswissenschaftlichen, rechtlichen und sprachlichen Fächerspektren abdeckt. An der HS Ulm werden die naturwissenschaftlich-technischen und ingenieurwissenschaftlichen Fächer vermittelt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal.

Ansprechpartner

Werner Drexel
Abteilungsleiter Ausbildung Mechanik
GROB-WERKE GmbH & Co. KG
Industriestraße 4
87719 Mindelheim
Deutschland

Das bringen Sie mit:
checkboxAbitur, Fachhochschulreife, die fachgebundene oder die allgemeine Hochschulreife
checkboxSehr gute schulische Leistungen in Mathematik und Physik
checkboxAusgeprägtes Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
checkboxTechnisches Verständnis und räumliches Vorstellungsvermögen
checkboxKontakt- und Teamfähigkeit
checkboxHohe Eigenmotivation und gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
checkboxEinsatzbereitschaft und Eigeninitiative
Das bieten wir Ihnen:
In kurzer Zeit zur Doppelqualifikation

In nur viereinhalb Jahren erreichen Sie zwei vollwertige Abschlüsse: Den Facharbeiterbrief in einem anerkannten Ausbildungsberuf und den Hochschulabschluss zum Bachelor of Engineering.

Leistungsgerechte Bezahlung

Bei einem dualen Studium bleibt keine Zeit für einen Nebenjob, doch der ist auch gar nicht nötig: Bei GROB entspricht die Vergütung den Vorgaben des Tarifvertrags der IG-Metall und Sie profitieren von Sozialleistungen wie einer Betriebskantine und -arztpraxis.

Förder- und Weiterbildungsangebote

Individuelle Förderung: GROB bietet unterschiedliche Fort- und Weiterentwicklungsangebote an, die auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen abgestimmt werden.

Auslandsaufenthalt

Als Student der Hochschule Ulm haben Sie die Möglichkeit, ein Auslandssemester an einer der auf 34 Länder verteilten Partneruniversitäten zu absolvieren.

Größtmögliche Praxis

Das duale Studium bereitet Sie durch den Ausbildungsanteil besser auf die spätere Berufspraxis vor als ein herkömmliches Studium und stärkt Qualifikationen wie Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Versicherungsschutz

Da für Sie während des dualen Studiums eine Sozialversicherungspflicht besteht, haben Sie Anspruch auf Kranken- und Arbeitslosengeld und zahlen bereits ab Studienbeginn in die Rentenversicherung ein.

Ablauf des dualen Studiums
So können Sie sich bewerben

Sie möchten sich gern für ein duales Studium bei GROB bewerben? Über den Button „Jetzt bewerben“ neben dem gewünschten Studiengang können Sie sich in unserem Online-Bewerberportal anmelden. Bitte laden Sie dort bis Ende September des Jahres vor Ihrem gewünschten Studienbeginn Ihre Bewerbung mit Anschreiben, tabellarischem Lebenslauf und letztem Jahreszeugnis hoch.

 

Wenn Ihre Bewerbung überzeugt, laden wir Sie zu einem fachspezifischen, schriftlichen Einstellungstest ein. Das Ergebnis dieses Tests sowie Ihr Schulzeugnis entscheiden darüber, ob Sie anschließend zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Wir drücken Ihnen die Daumen! Alle wichtigen Informationen zu unseren dualen Studiengängen, finden Sie auch in unserer Broschüre.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns:

GROB-Ausbildung
Telefon:    +49 (8261) 996-2260
E-Mail:     ausbildung@grob.de

Alle Antworten auf einen Blick
GROB als Arbeitgeber