First HONDA Special Recognition Award for GROB : GROB-WERKE GmbH & Co. KG
Im Rahmen der jährlichen „Honda Indirect Procurement Supplier Conference“ in Powell, Ohio, erhielt GROB Systems von HONDA mit dem „Special Recognition Award“ eine besondere Anerkennung für seine Leistung in einem aktuellen Zylinderkopflinien-Projekt.

Jedes Jahr ehrt HONDA die besten Zulieferer seiner amerikanischen Werke in den Kategorien „Besondere Anerkennung“, „Herausragende Wertschöpfung und Leistung“ sowie „Zulieferer des Jahres“. GROB Systems wurde in diesem Jahr erstmalig mit dem „Special Recognition Award“ in Anerkennung seiner besonderen Leistung in einem aktuellen Zylinderkopflinien-Projekt ausgezeichnet. Auf Wunsch von HONDA wurde die Maschinenlinie mit Steuerungen des Herstellers FANUC ausgestattet.

 

Insgesamt wurden bei der Verleihung am 14. Juni 2019 22 Zulieferer ausgezeichnet. GROB-Aufsichtsratsvorsitzender Christian Grob nahm die Auszeichnung gemeinsam mit Michael Hutecker, CEO von GROB Systems, persönlich entgegen. „Der HONDA-Award in Amerika ist für uns eine große Ehre, nicht nur als Anerkennung für unsere Leistungen in den USA, sondern auch wegen seiner Strahlkraft auf andere internationale Märkte“, freute sich Christian Grob bei der Preisverleihung. „Mit besonderem Stolz erfüllt uns die Tatsache, dass nach harter langjähriger Arbeit, dies die erste Auszeichnung eines japanischen OEM´s für GROB ist.“

 

Der HONDA-Award ist nach dem „Supplier of the Year Award“ von General Motors und dem „ABF-Supplier Award“ von FORD, bereits der dritte Preis, mit dem GROB innerhalb eines Monats in den USA ausgezeichnet wurde.