Bearbeitungszentrum G800 : GROB-WERKE GmbH & Co. KG

G800

Großbearbeitungszentrum
Mit dem Großbearbeitungszentrum G800 bietet GROB Kunden aus der Automobilbranche eine Maschinenvariante für die flexible Fertigung großer Bauteile wie Motorenkomponenten und Hinterachsgehäusen von LKWs, Nutz- und Baufahrzeugen sowie von Traktoren.
Als 4- oder 5-Achs-Ausführung kann die G800 optimal an spezifische Kundenanforderungen angepasst werden und erzielt hervorragende Ergebnisse in der Serienfertigung.
checkbox
Automotive
Technische Daten
Arbeitswege (5-Achs-Ausführung)
1.600/1.700/1.540/300
in X'-/Y-/Z-/W-Achse (mm)
Geschwindigkeiten (5-Achs-Ausführung)
60/60/50/35
max. in X'-/Y-/Z-/W-Achse (m/min)
Störkreisdurchmesser
1.600
(mm)
Weitere technische Spezifikationen
Span-zu-Span-Zeit t1 (5-Achs-Ausführung)
5,6
nach VDI 2852 (s) bezogen auf Drehzahl (min-1)
Positioniergenauigkeit in X'-/Y-/Z-Achse
0,010
(mm)
Tischbeladung
4.000
(kg)
Gesamtgewicht (5-Achs-Ausführung)
48.000/51.000
ohne/mit Palettenwechsler (kg)
Vorteile im Überblick
checkboxHohe Produktivität
checkboxBeste Verfügbarkeit
checkboxGute Einsehbarkeit
checkboxFlexibel einsetzbar
checkboxWartungsfreundlich
checkboxKompakte Bauweise
checkboxOptimaler Zugang
checkboxRund-um-die-Uhr-Service
Exklusives Maschinenkonzept
Überdurchschnittlich großer Arbeitsraum

Bearbeitung großer Werkstücke bis zu einem Störkreisdurchmesser von 1.600 mm und einer von Höhe von 1.600 mm.

Exzellenter Spänefall

Bester Späneabtransport bei Trocken- und Nassbearbeitung durch steile Späneschrägen im Arbeitsraum.

Sehr gute Span-zu-Span-Zeit

Zeitoptimierter Werkzeugwechselarm für Werkzeuggewichte bis zu 50 kg.

Höchste Steifigkeitswerte

Extrem weite Führungsabstände gewährleisten eine außerordentliche Steifigkeit der Maschine.

Große Werkzeuglänge

Einsatz von überlangen Werkzeugen bis zu 850 mm möglich.

Technik für die große Vielfalt
Steuerungen

Neueste Steuerungsgeneration führender Hersteller mit ansprechendem Bedienpultdesign

Motor- und Getriebespindel

Breites Anwendungsspektrum mit Bearbeitungsspindeln von bis zu 100 kW Leistung und 2.400 Nm Drehmoment

NC-Rundtisch

Hochdynamischer und direkt angetriebener Tisch mit großzügig dimensioniertem Axial-Radiallager für höchste Kippsteifigkeit

Integriertes Werkzeugscheibenmagazin

Bis zu 117 Werkzeugplätze mit einer Maximallänge von 850 mm und einem Maximalgewicht von 50 kg, erweiterbar durch ein Zusatzmagazin

Maschinenbett

Eigensteife Schweißkonstruktion für eine maximale Maschinensteifigkeit, komplett thermisch entkoppelt von Emulsion und Spänen

1
Steuerungen

Neueste Steuerungsgeneration führender Hersteller mit ansprechendem Bedienpultdesign

2
Motor- und Getriebespindel

Breites Anwendungsspektrum mit Bearbeitungsspindeln von bis zu 100 kW Leistung und 2.400 Nm Drehmoment

3
NC-Rundtisch

Hochdynamischer und direkt angetriebener Tisch mit großzügig dimensioniertem Axial-Radiallager für höchste Kippsteifigkeit

4
Integriertes Werkzeugscheibenmagazin

Bis zu 117 Werkzeugplätze mit einer Maximallänge von 850 mm und einem Maximalgewicht von 50 kg, erweiterbar durch ein Zusatzmagazin

5
Maschinenbett

Eigensteife Schweißkonstruktion für eine maximale Maschinensteifigkeit, komplett thermisch entkoppelt von Emulsion und Spänen

Bearbeitungsbeispiele
Zylinderkurbelgehäuse LKW
Maße Rohmaterial [mm]1121x737x560
BrancheAutomotive
MaterialGuss
Motorspindel10.000 min-1
Leistung/Drehmoment65 kW/575 Nm   
Werkzeugmagazintrommel
Maße Rohmaterial [mm]Ø 500x500
BrancheMaschinenbau
MaterialGuss
Motorspindel16.000 min-1
Leistung/Drehmoment32 kW/206 Nm
Strukturbauteil
Maße Rohmaterial [mm]380x70x120
BrancheAerospace
MaterialAluminium
Bearbeitungszeit40 Minuten
Motorspindel16.000 min-1
Leistung/Drehmoment32 kW/206 Nm
Francis-Turbinenrad
Maße Rohmaterial [mm]Ø 800x250
BrancheEnergietechnik
MaterialChrom-Nickel-Stahl 
Bearbeitungszeit96 Stunden
Motorspindel10.000 min-1
Leistung/Drehmoment66 kW/340 Nm
Zylinderblock
Maße Rohmaterial [mm]450x350x290
BrancheAutomotive
MaterialAluminium-Legierung
Motorspindel10.000 min-1
Leistung/Drehmoment29 kW/35 Nm

Achs-Ausführungen

Das Großbearbeitungszentrum G800 ist je nach Kundenanforderung als 4-Achs-Ausführung oder mit neu entwickeltem Schwenk-Fräskopf als 5-Achs-Ausführung verfügbar.

4-Achs-Ausführung

Die drei Linearachsen X', Z und Y sowie die Rundachse B' sorgen in der 4-Achs-Ausführung für eine effiziente Bearbeitung bei symmetrischer Krafteinteilung und höchster Maschinensteifigkeit.

5-Achs-Ausführung

In der 5-Achs-Ausführung sorgt die im Schwenk-Fräskopf integrierte Zustellachse W mit einem Verfahrensweg von 300 mm für schnelles Eintauchen in Werkstückkonturen und ermöglicht eine Bearbeitung in verschiedenen Winkellagen ohne Interpolation der Hauptachsen.

Rundtischvarianten

Je nach Anforderung stehen für die G800 verschiedene Rundtischvarianten zur Auswahl. Die leistungsstarken Rundtische basieren auf modernster Torque-Motortechnik und bieten höchste Dynamik.

Rundtisch mit parallel angeordneten T-Nuten (Standard)
Rundtisch mit parallel angeordneten T-Nuten (Standard)
Rundtisch mit Rasterbohrbild
Rundtisch mit Rasterbohrbild
Rundtisch mit Palettenspannsystem
Rundtisch mit Palettenspannsystem

Spindelvarianten

Neben der großen Auswahl an Spindelvarianten werden bevorzugt die von GROB entwickelten und gefertigten Motorspindeln zur optimalen Prozessauslegung eingesetzt. Diese sind optimal auf die G800 abgestimmt und weisen höchste Qualitätsmerkmale auf.

Motorspindelvarianten
  • Getriebespindel 2.400 Nm, 6.000 min-1 (4-Achs-Ausführung)
  • HSK.A63 206 Nm, 16.000 min-1 (4-Achs-/5-Achs-Ausführung)
  • HSK.A63 63 Nm, 30.000 min-1 (4-Achs-Ausführung)
  • HSK.A100 340 Nm, 10.000 min-1 (Standard für 4-Achs-Ausführung)
  • HSK.A100 582 Nm, 10.000 min-1 (Standard für 5-Achs-Ausführung)
  • HSK.A100 340 Nm, 6.000 min-1 (4-Achs-Ausführung)
  • HSK.A100 575 Nm, 9.000 min-1 (4-Achs-Ausführung)
  • HSK.A100 1.666 Nm, 7.200 min-1 (4-Achs-Ausführung)
  • HSK.A100 344 Nm, 6.000 min-1 (4-Achs-Ausführung)
GROB-Spindeldiagnose (GSD)

Die GROB-Spindeldiagnose ist ein System zur automatischen Zustandsüberwachung der Motorspindel. Vorteile sind die verlängerte Lebensdauer der Motorspindel, ein reduzierter Werkzeugverschleiß und eine planbare Instandhaltung.

GROB-Erkennungssystem für Span-in-Spindel (SiS)

Das System ermöglicht die frühzeitige Erkennung von Werkzeugspannfeldern aufgrund von Spaneinschlüssen zwischen HSK-Plananlage und Spindelnase ab 10 µm. So wird der Bearbeitungsprozess optimiert sowie Ausschuss und Schaden vermieden.

Werkzeugmagazin

Schnelle Span-zu-Span-Zeiten, geringer Platzbedarf und beste Zugänglichkeit zeichnen die Werkzeugmagazintechnik von GROB aus. Wählen Sie Ihre passende Lösung.

Werkzeugzusatzmagazin
Werkzeugzusatzmagazin
2-Scheibenmagazin (Standard)
2-Scheibenmagazin (Standard)
4-Scheibenmagazin (Option)
4-Scheibenmagazin (Option)

Steuerungen

Wählen Sie bei der G800 zwischen den modernsten und leistungsstärksten CNC-Steuerungen der Marktführer.

 

  • SIEMENS 840D sl (Standard)

 

  • HEIDENHAIN TNC 640 (Option)

Automatisierungslösungen

Setzen Sie auf unsere jahrzehntelange Erfahrung und profitieren Sie von unserer innovativen Automatisierungstechnik. Das 2-fach-Palettenwechselsystem verbessert die Produktivität durch hauptzeitparalleles Rüsten während der Werkstückbearbeitung.

2-fach-Palettenwechselsystem

Funktionsprinzip:

 

  • Austausch der Paletten über eine drehbare Palettenwechseleinrichtung
  • Optimal abgestimmtes Palettenspannsystem fixiert Paletten auf dem Rundtisch und Rüstplatz der Maschine
  • Ein integriertes Auflagekontrollsystem und das Abspülen des Nullpunkt-Spannsystems gewährleistet während des Palettenwechsels eine hohe Prozesssicherheit

Vorteile:

 

  • Hauptzeitparalleles Be- und Entladen der Werkstücke auf dem Rüstplatz der Maschine
  • Kompakt in die Maschine integriertes 2-fach-Palettenwechselsystem
  • Beste Zugänglichkeit zum manuell dreh- und arretierbaren Rüstplatz
  • Schneller Palettentausch zwischen Arbeitsraum und Rüstplatz
  • Enthaltenes Auflagekontrollsystem für die Paletten
  • Weit öffnende Rüstplatztüren mit der Möglichkeit zur Kranbeladung

Softwareoptionen

Spezialisieren Sie das Großbearbeitungszentrum G800 durch zusätzliche Softwareoptionen und erfüllen Sie Ihre Anforderungen bis ins Detail.

CYCLE 996 (für SIEMENS-Steuerung) oder KinematicsOpt (für HEIDENHAIN-Steuerung)
CYCLE 996 (für SIEMENS-Steuerung) oder KinematicsOpt (für HEIDENHAIN-Steuerung)

Steuerungsspezifische Kinematikzyklen zur Maschinenkalibrierung. Für eine hochgenaue Ermittlung, Anzeige und Bereitstellung von Messergebnissen.

GROB-Prüfmittel-Set zur Kinematikvermessung
GROB-Prüfmittel-Set zur Kinematikvermessung

Als Ergänzung zu den Kinematikmesszyklen finden Sie alle erforderlichen Messmittel in einem Prüfmittel-Set zusammengefasst.

Energie-Effizienz-Paket
Energie-Effizienz-Paket

Für eine effiziente Energienutzung mittels Reduktion des Stromverbrauchs der G800 mit SIEMENS-Steuerung.

GROB<sup>4</sup>Track
GROB4Track

GROB4Track überwacht den Gesundheitszustand der Maschine. Durch eine automatisierte Analyse ist der Maschinenzustand ständig bekannt und ungeplante Maschinenstillstände können verhindert werden. Vorbeugende Wartungsarbeiten sind so genau planbar und Ersatzteilbestellungen werden zum richtigen Zeitpunkt ausgelöst.

Zubehör

Mit unserem umfangreichen Zubehör steigern Sie die Flexibilität der G800 und erhöhen gleichzeitig Ihre eigene Produktivität und Wirtschaftlichkeit.

Kühlschmierstoff-Hochdruckanlage
Kühlschmierstoff-Hochdruckanlage

Zum Erzeugen des Kühlschmierstoff-Hochdrucks sind neben der 23-bar-Standardausführung auch Hochdruckpumpen mit 38 oder 80 bar verfügbar.

Dezentrale Arbeitsraumabsaugung
Dezentrale Arbeitsraumabsaugung

Emulsionsnebelabschneider in verschiedenen Leistungsstufen für die Reinhaltung des Arbeitsraums.

Ölskimmer
Ölskimmer

Zur optimalen Reinhaltung des Kühlschmierstoffs entfernt der Ölskimmer Hydraulik- und Schmieröl von der Oberfläche des Kühlschmierstoffs.

Einrichtung zur Werkzeugreinigung
Einrichtung zur Werkzeugreinigung

Kombinierte, GROB-patentierte Bürst-/Abblaseinrichtung zur Reinigung der Kegel-/Plananlagefläche der Werkzeugschnittstelle.

Werkzeugcodierung
Werkzeugcodierung

Schreib- und Lesegerät für Werkzeuge mit Codierung für Rüstzeitreduzierung und Fehlervermeidung bei der Dateneingabe.

Lasermesssystem für Fräswerkzeuge
Lasermesssystem für Fräswerkzeuge

Berührungslose, optische Werkzeugüberwachung/-vermessung von rotierenden Werkzeugen wie Fräser und Bohrer.

Elektromechanische Prüfeinrichtung für Werkzeuglängen
Elektromechanische Prüfeinrichtung für Werkzeuglängen

Werkzeugbruchkontrolle über eine taktile Werkzeuglängenprüfeinrichtung für einen hauptzeitparallelen Kontrollvorgang.

Bedienhandgeräte
Bedienhandgeräte

Bedienhandgeräte mit Tasten für die Vorwahl von Achsrichtungen, Vorschub, Eilgang, Not-Halt und zum Zustimmen von Achsbewegungen.

Maschinenzustandsleuchte
Maschinenzustandsleuchte

Dreifarbige Leuchte zum Anzeigen des aktuellen Maschinenzustands. Unterscheidung zwischen Automatikbetrieb (grün), Warnung (gelb) und Störung (rot).

Messtaster
Messtaster

Messtaster zum Ausrichten und Messen von Werkstücken und Spannvorrichtungen sowie zum Setzen von Null- und Bezugspunkten für eine anschließende Bearbeitung.

Maschinenpodest
Maschinenpodest

Podest für die Maschinenausführung mit oder ohne Palettenwechsler und einer freien Aufstellmöglichkeit in der Produktionshalle.

Durchlaufkühler
Durchlaufkühler

Zum Kühlen des Kühlschmierstoffs ist ein externer Durchlaufkühler für alle Kühlschmierstoff-Hochdruckpumpen verfügbar.

GROB-Service
Kundenservice

GROB-WERKE
Telefon:  +49 (8261) 996-777
E-Mail:    info.service@grob.de

Ihr Webshop