Burkhart-Grob-Technikerschule eingeweiht : GROB-WERKE GmbH & Co. KG
In der Rekordzeit von zwei Jahren ist die neue Technikerschule in Mindelheim fertiggestellt worden. Ermöglicht wurde das anspruchsvolle Projekt durch unseren Firmeninhaber Dr. Burkhart Grob mit einer großzügigen Spende anlässlich des Besuchs des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, Anfang März 2013.

Mit der Technikerschule, deren Baukosten sich auf über 5,3 Millionen Euro belaufen und die in direkter Nachbarschaft zur bestehenden Berufsschule gebaut wurde, ist ein neues Berufsschulzentrum in Mindelheim entstanden. In der Schule wird die Fachrichtung Maschinenbautechnik mit den Schwerpunkten Mechatronik und Automatisierungstechnik unterrichtet.

 

Die Burkhart-Grob-Technikerschule ist Teil der Berufsschule Mindelheim. Als staatliche Schule ist der Freistaat Bayern für die Finanzierung der Lehrkräfte zuständig, um den Unterhalt der Schule und den Sachaufwand kümmert sich der Landkreis Unterallgäu. 

 

 


Großzügige Spende setzte Politik unter Druck


Ins Rollen gebracht hatte das Projekt „Technikerschule in Mindelheim“ Dr. Burkhart Grob, als er anlässlich des Besuchs des Bayerischen Ministerpräsidenten im Frühjahr 2013 für alle Anwesenden überraschend eine Spende in Millionenhöhe zur Unterstützung ankündigte.

 

„Dann ist es sehr schnell gegangen“, so der Unterallgäuer Landrat Hans-Joachim Weirather. „Bereits sechs Monate später konnte die Technikerschule, allerdings noch in Räumen der Mindelheimer Berufsschule, ihren Betrieb aufnehmen. Eine sportlich, anspruchsvolle Leistung – bis hin zur Fertigstellung nach nur zwei Jahren“, verkündete er nicht ohne Stolz.

 

Auch Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer sprach von einer der „schnellsten Entscheidungen und einer der schnellsten Realisierungen überhaupt“. Oder wie die Mindelheimer Zeitung nach der Festveranstaltung feststellte, dass nach der Zusage von Dr. Grob „plötzlich Dampf im Kessel war…“.

 

 

Im besonderen Fokus – die GROB-Berufsausbildung


Der Ausbildung junger Menschen galt Dr. Burkhart Grob schon immer sein besonderes Interesse. Direkt nach der Fertigstellung des GROB Werks in Mindelheim im Jahre 1968 veranlasste er den zügigen Aufbau einer erstklassigen Lehrlings-Ausbildung, wo bis heute fast 1.500 Fachleute ausgebildet wurden. Auch in Brasilien und Amerika hat die GROB-Berufsausbildung mit ihrem dualen System Geschichte geschrieben und sich zum Vorbild einer ganzen Branche entwickelt.

 

Und selbst das neue GROB Werk im chinesischen Dalian bietet eine duale Ausbildung nach deutschem Vorbild an. Gerade auch vor diesem Hintergrund zitierte Professor Dr. Hans-Eberhard Schurk, der Präsident der Hochschule Augsburg in seiner Festrede nicht ohne Grund den großen Forscher Alexander von Humboldt, der bereits im 19. Jahrhundert großen Wert auf das Vermitteln von Kompetenzen legte. „Und das ist in der Bildungsstadt Mindelheim mit seinem neuen Berufsschulzentrum nachhaltig sichergestellt“, lobte der Professor. 

 


Weitere Informationen:

www.memmingen-online24.de/mindelheim-burkhart-grob-technikerschule-feierlich-eingeweiht-8875/


mindelmedia-news.de/mindelheim-in-rekordzeit-fertiggestellt-neue-technikerschule-in-mindelheim-eingeweiht/

www.allgaeu-tv.de/programm/tv_sendungen/atv_nachrichten/art72,609

und

www.grobgroup.com/news/newsletter/einzel/datum/grob-leistet-anschubfinanzierung-fuer-technikerschule.html