GROB Dalian – Neuer Meilenstein mit der ersten erfolgreichen Maschinenauslieferung : GROB-WERKE GmbH & Co. KG
Produktionsanlauf im März, offizielle Werkseröffnung im Juni und Auslieferung der ersten komplett in Dalian gebauten Maschinen im November: GROB-Dalian ist eines von vielen beispielhaften Spiegelbilder für die überdurchschnittliche Entwicklung der GROB-WERKE der letzten Jahre und Teil des historischen Unternehmenserfolgs der gesamten Gruppe.

Noch im Sommer dieses Jahres hatten wir anlässlich der offiziellen Eröffnung des GROB-Werks im chinesischen Dalian in einer Sonderausgabe der GROB International über die Meilensteine der GROB-Gruppe im asiatischen Markt berichtet. Noch vor Jahrsende ist es den GROB-Kollegen in Dalian gelungen, dieser asiatischen Erfolgsgeschichte, mit der Auslieferung der ersten komplett in China gebauten Maschinen, einen weiteren Meilenstein hinzuzufügen. Damit hat die junge chinesische Mannschaft in kürzester Zeit unter Beweis gestellt, dass sich ihre harte Ausbildungsarbeit gelohnt hat und sie Maschinen in gewohnter GROB-Qualität produzieren kann. 

 

Zylinderkopf-Fertigungslinie für BBAC
Am 26. November war es so weit: die ersten beiden Maschinen der G300 Baureihe eines umfangreichen Auftrags der Beijing Benz Automotiv Co., Ltd. (BBAC) konnten an den Kunden übergeben werden. Insgesamt geht es in diesem Zylinderkopfprojekt für 1,6- und 2,0-Liter-Motoren um 39 einspindlige G-Module: 13 Einheiten der Baugröße 300 und 26 Einheiten der Baugröße 500 mit Verkettung, Automation und Zusatzausstattung.

 

Der Hauptauftrag ging zwar an GROB-Mindelheim, aber GROB-Dalian wird zehn Einheiten G300 und neun Einheiten G500 liefern. „Wir sind besonders stolz auf die Tatsache“, so Dalian-Werksleiter Eugen Nägele, „dass wir innerhalb von sechs Monaten unser Personal und unsere Prozesse so etablieren konnten, dass die Auslieferung unserer Maschinen in Dalian bereits nach so kurzer Zeit möglich war“.

 

Anfang April startete Dalian mit der Fertigung und Montage der Maschinen und bereits Ende September fand die Vorabnahme unter hoher Anerkennung vom Kunden im Werk Dalian statt. Damit gelten der 24. und 25. September 2012 als Tage der ersten Abnahme in der jungen Geschichte des GROB-Werks Dalian.

 

Erfolgreicher, weltweiter GROB-Produktionsverbund
Nicht zuletzt mit diesem Auftrag hat GROB-Dalian bereits im ersten Jahr bewiesen, dass sich das neue Werk nahtlos in den bestehenden Produktionsverbund einfügt. Gesteuert über den Firmensitz in Mindelheim können jetzt die regionalen Kunden in der asiatischen Region und besonders in China ortsnah aus Dalian versorgt werden. Und nicht nur das. Diese erste Auslieferung zeigt die hohe Wettbewerbsfähigkeit der gesamten GROB-Gruppe in den weltweiten Absatzmärkten.

 

„Mit unseren heutigen vier Produktionswerken sind wir weltweit besten aufgestellt, den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden“, zieht Generalbevollmächtigter Christian GROB ein erstes befriedigendes Resümee der enormen Investitionsanstrengungen der letzten Jahre in der GROB-Gruppe, aber ganz besonders in China. „GROB ist immer in der Nähe seiner Kunden, ob in der Volksrepublik China, in Amerika oder Mexiko und in Europa sowieso“.

 

Eine Philosophie, die sich in der fast 90-jährigen Geschichte des Unternehmens seit der Gründung des brasilianischen GROB-Werks 1956 in Sao Paulo als Erfolgsmodell herausgestellt hat.