GROB startet auf der NORTEC in Hamburg sein Messejahr 2014 : GROB-WERKE GmbH & Co. KG
2014 werden die GROB-Werke bei über zwanzig Messen, Ausstellungen und Fachforen vertreten sein, um ihre neuesten Produkte und Technologien in Amerika, Asien und Europa zu präsentieren. Starten wird die Ausstellungs- und Messerallye am 21. Januar, wenn die NORTEC, die Fachmesse für Produktion in Hamburg ihre Tore öffnet. Die GROB-Messemaschine finden Sie auf dem Gemeinschaftsstand der REX Werkzeugmaschinen Vertriebs GmbH in Halle 4, Stand 218.

In Zusammenarbeit mit der GROB-Vertretung in Norddeutschland, der REX Werkzeugmaschinen Vertriebs GmbH, präsentieren die GROB-Werke auf der NORTEC eine Universalmaschine G350 mit neuer Bearbeitung. Sie zeichnet sich durch eine Leistungsstarke Spindel mit 16.000 U/min und einen Drehmoment von 206 Nm sowie der hervorragenden Zugänglichkeit zum Arbeitsraum aus.

 

„Für die GROB-Werke ist es wichtig, sich auch auf einer regionalen Messe wie der NORTEC zu präsentieren, sind doch die Luft- und Raumfahrt und auch die Windenergie bedeutende Cluster in Norddeutschland“, beschreibt Peter Hermanns, GROB-Verkaufsleiter Universalmaschinen Deutschland die Bewegründe für den Messeauftritt im Norden Deutschlands. Darüber hinaus ist die NORTEC mit ihrem Einzugsgebiet Belgien, Skandinavien und Großbritannien die Fachmesse für Produktion in Nordeuropa schlechthin. 

 

 

Internationales Messejahr startet für GROB Ende Februar in China
Nach der NORTEC geht es Ende Februar zur CCMT in Shanghai, der China CNC Machine Tool Fair. Die CCMT ist die anerkannte Fachausstellung in China für CNC-Maschinen, Maschinensteuerungen, Maschinenkomponenten und Linearsysteme. Neben der alle zwei Jahre stattfindenden CIMT die wichtigste Maschinenbaumesse in China. Mit Unterstützung der Kollegen der GROB Machine Tools (Beijing) Co. Ltd. präsentieren die GROB-Werke im Shanghai New International Expo Center (SNIEC) auf einem eigenen Messestand von 114 m² eine Universalmaschine GA 550.

 

Weitere internationale Messen mit GROB-Beteiligung sind die Techni Show in Utrecht/Holland, die MACH in Birmingham/GB, die SIMTOS in Seoul/Süd Korea und die CIMES in Beijing/China, um nur einige zu nennen. Selbstverständlich werden die GROB-Werke auch wieder im Juni in Moskau auf der Metalloobrabotka mit einer eigenen Messemannschaft und einem eigenen Messestand vertreten sein. Die International Manufacturing Technology Show (IMTS), die vom 08. – 13. September in Chicago stattfinden wird, wird wieder von unseren amerikanischen Kollegen von GROB Bluffton ausgerichtet.

 

 

METAV und AMB – deutsche Messe-Highlights 2014
Die beiden größten nationalen Maschinenbaumessen finden dieses Jahr wieder im März und im September unter direkter Beteiligung von GROB Mindelheim statt. Vom 11. – 15. März trifft sich das internationale Fachpublikum in Düsseldorf auf der METAV, dem wichtigsten Technologiefenster 2014 der gesamten Fertigungstechnik. Ihre Schwerpunkte sind Werkzeugmaschinen, Fertigungssysteme, Präzisionswerkzeuge, Computertechnologie und Zubehör. Traditionell öffnet im September die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung (AMB) in Stuttgart ihre Tore.

 

Vom 16.- 20.09. findet das Branchen-Highlight mitten im Mekka des deutschen Automobilbaus statt. Auch hier stehen die neuesten Entwicklungen bei Werkzeugmaschinen und ihrer zugehörigen Peripherie für die spanende Metallbearbeitung im Fokus. Die METAV und die AMB werden wieder beste Plattformen für die neuesten Produkte und Technologien aus der Mindelheimer Produktion sein.

 

 

Ausstellungen und Fachforen als Technologieplattform
Doch nicht nur auf nationalen und internationalen Messen werden GROB-Produkte präsentiert, sondern auch bei  Sonderausstellungen und Foren. Begleitet werden diese Präsentationen von einer ganzen Reihe von Vorträgen und Referaten über das neueste GROB-Technologie-Know-how. Aktuell stehen die Ingersoll InDays in Dalian/VR China und das MAV Forum in Böblingen bei Stuttgart  (leider noch nicht 100% sicher) auf dem Programm.

 

„Sowohl bei Hausmessen wie auch bei Foren haben wir ganz gezielt die Möglichkeit, unser Technologie-Know-how vor einem kleinen aber hochkarätigen Publikum darzustellen und auch zu erklären“, sieht Alexander Attenberger, GROB-Verkaufsleiter für Universalmaschinen international den großen Vorteil solcher Veranstaltungen. So hält auch das Messejahr 2014 für die GROB-Werke ein weltweit sehr anspruchsvolles und umfangreiches Programm bereit.