GROB Dalian nimmt Formen an : GROB-WERKE GmbH & Co. KG
Rascher Baufortschritt am neuen Werksstandort der GROB-Gruppe in China: Nur knapp mehr als hundert Tage nach dem Baubeginn lassen sich die Ausmaße des in Dalian (Provinz Liaoning) in China neu entstehenden vierten Produktionsstandorts von GROB mehr als deutlich erahnen.

Nach der Fertigstellung des Rohbaus des Verwaltungsgebäudes im Juni geht nun auch der erste Bauabschnitt der später 25.000 qm großen Produktionshalle mit gewaltigen Schritten auf seine Vollendung zu. Nach aktueller Planung soll die Überdachung der Halle bereits Ende August fertig gestellt sein. Das gesamte Bauvorhaben liegt Dank der perfekten Zusammenarbeit aller Beteiligten zeitlich zwei Wochen vor dem Bauzeitenplan.

 

Bei der Gestaltung des Werksneubaus wurden streng darauf geachtet, dass sich die firmeneigene Corporate Identity, wie auch an den Standorten Mindelheim, Sao Paulo und Bluffton, baulich widerspiegelt. Insbesondere das fünfstöckige Bürogebäude in seiner für GROB typischen Architektur schlägt eine visuelle Brücke zu den anderen Werken und setzt zugleich ein eindrucksvolles Zeichen der Stärke des Unternehmens GROB.

 

Parallel zur Erstellung der Neubauten entsteht in Dalian mit enger Unterstützung insbesondere aus der Unternehmenszentrale in Mindelheim eine schlagkräftige Organisations- und Betriebsstruktur, die pünktlich zum Produktionsbeginn im Frühjahr 2012 dafür Sorge trägt, dass die zwischenzeitlich bei GROB zum Standard gewordenen Prozesse und Abläufe auch in Dalian ohne Verzögerung umgesetzt werden können. Beim Aufbau der Organisation vor Ort zeigt sich wieder einmal das im Unternehmen über Jahrzehnte weltweit verinnerlichte Denken über Grenzen und Kulturen hinweg.

 

Heute umfasst die Organisation in Dalian etwa 50 Personen, die sich in Teams bestehend aus deutschen und chinesischen Mitarbeitern mit den üblichen Aufgabenbereichen eines Maschinenbauunternehmens befassen. Bis zum Produktionsbeginn wird die Mitarbeiterzahl bei mehr als 150 liegen. Mit gezielten Schulungsmaßnahmen in Mindelheim und vor Ort in Dalian werden unsere neuen chinesischen Kollegen optimal an ihre späteren Tagesaufgaben herangeführt. Der Austausch zwischen den Nationalitäten funktioniert in technischer und persönlicher Hinsicht hervorragend und bildet ein stabiles Fundament für den zukünftigen Erfolg von GROB Dalian.

 

Die Bedeutung des neuen Werks in Dalian wird nicht nur vor dem Hintergrund der Möglichkeiten des chinesischen Marktes, sondern auch im Hinblick auf seine zukünftige Einbindung in den weltweiten Produktionsverbund des Unternehmens, ersichtlich. GROB wird mit dem Standort Dalian zukünftig noch besser als bisher in der Lage sein, die anspruchsvollen Anforderungen seiner Kunden in der gewohnten Schnelligkeit, Präzision und Zuverlässigkeit zu erfüllen.