GROB ehrt seine Jubilare – auch in Übersee : GROB-WERKE GmbH & Co. KG
186 Jubilare im Stammwerk Mindelheim, 78 Jubilare bei GROB do Brasil und 17 Jubilare im GROB-Werk Bluffton. Das sind fast 300 Jubilare in diesem Jahr -nahezu jeder neunte Mitarbeiter bei GROB feiert dieses Jahr ein Jubiläum. So viele Jubilare wie nie zuvor in der über achtzigjährigen Geschichte unseres Unternehmens.

Was bei GROB do Brasil traditionell Ende Dezember, kurz vor den brasilianischen Sommerferien gefeiert wird, fand im Stammwerk Mindelheim bereits Ende November statt: die traditionelle Feier der Jubilare. Genau 186 Mitarbeiter konnten dieses Jahr ihr 10-, 25- oder 40-jähriges Jubiläum feiern, von denen allein dreizehn Jubilare auf eine Betriebszugehörigkeit von stolzen vierzig Jahren zurückblicken können.

 

186 Mitarbeiter, die insgesamt 3743 Jahre für die GROB-Werke gearbeitet haben. Nicht zu vergessen die neun Kollegen, die sich bereits im wohlverdienten Ruhestand befinden und mehr als dreißig Jahre im Unternehmen waren. „Eine Rekordmarke in der Geschichte des GROB-Stammwerks in Mindelheim. Eine Zahl, die uns als Familienunternehmen mit Stolz erfüllt”, so Christian Grob, GROB Generalbevollmächtigter bei der Jubilarfeier.

 

Auch bei unseren Auslandstöchtern gibt es dieses Jahr wieder allen Grund zum Feiern: 78 Jubilare in Brasilien und siebzehn Jubilare in den USA. Auch in Amerika eine stattliche Zahl, wenn man bedenkt, dass das GROB-Werk in Amerika erst 1983 gegründet wurde und heute etwas mehr als 200 Mitarbeiter hat. Sie alle können besonders stolz auf ihre Leistung und auf ihre lange Zugehörigkeit zum Unternehmen sein. Sie alle haben schöne, aber auch schwierige Zeiten in unserem Unternehmen erlebt, sind Teil der GROB-Geschichte und als langjährige Mitarbeiter eine große Stütze des Unternehmens geworden.

 

Sie sind routiniert und erfahren, kennen die Abläufe und werden somit immer wertvoller. Ob im deutschen Mindelheim, im brasilianischen Sao Paulo oder im amerikanischen Bluffton. „Sie alle haben über eine lange Zeit eine große Loyalität gegenüber unserem Unternehmen aufgebaut und dafür danken wir Ihnen ganz herzlich”, so Christian Grob in seiner Festrede. GROB kann stolz sein auf seine Jubilare. Zeugen sie doch auch von einer guten Unternehmenskultur. Denn nur, wer sich wohlfühlt, bleibt auch lang.

 

Gefeiert wurde dieses Jahr zum ersten Mal im neu eröffneten Kantinengebäude am Standort in Mindelheim. In einem angenehmen Ambiente, das zum Unternehmen passt und den Charakter nach außen verdeutlicht. Eine Premierenfeier in einer neuen Einrichtung, die auch symbolisch für die aktuelle Situation unseres Unternehmens steht: Basierend auf einer in langen Jahren aufgebauten und gelebten Tradition, die Tiefen der letzten Monate gemeistert und exzellent vorbereitet auf die Herausforderungen der kommenden Jahre.