Herzlich Willkommen bei GROB : GROB-WERKE GmbH & Co. KG
GROB in Mindelheim begrüßt seine 100 neuen Auszubildenden. Auch in den Tochterwerken hat die Ausbildung der neuen Auszubildenden bereits begonnen.

Nachdem sie sich die ersten beiden Tage ihres Berufslebens im Erlebniszentrum Unterallgäu in Klosterwald kennenlernen und bereits als Team beweisen konnten, wurden die 100 neuen Auszubildenden am Mittwoch, 5. September 2018, von Herrn Christian Grob und Herrn German Wankmiller persönlich im Unternehmen begrüßt.

 

Die 100 Auszubildenden teilen sich wie folgt auf die Berufe auf:

 

28 Industriemechaniker, vier Zerspanungsmechaniker, ein Konstruktionsmechaniker, 24 Elektroniker für Automatisierungstechnik, zehn Mechatroniker, sechs Technische Produktdesigner,  zwei Fachkräfte für Lagerlogistik, zwei Fachinformatiker und drei Industriekaufleute. Des Weiteren sind zehn junge Erwachsene in das duale Studium für Maschinenbau und zehn junge Erwachsene in das duale Studium für Elektro- und Informationstechnik gestartet. Der Anteil der weiblichen Auszubildenden beläuft sich insgesamt auf 13 Prozent.

 

Und auch in den Tochterwerken wird weiter ausgebildet; im Werk São Paulo sind es dieses Jahr neun, in Dalian 16 und in Bluffton sogar 40 neue Auszubildende. Hier wird die Ausbildung aufgrund des Fachkräftemangels im Vergleich zu den Vorjahren deutlich ausgebaut.