GROB China zum zweiten Mal auf der CCMT in Shanghai : GROB-WERKE GmbH & Co. KG
Dieses Jahr präsentiert sich GROB China zum zweiten Mal auf der China CNC Machine Tool Fair (CCMT) in Shanghai. In Halle N1, Stand 101 zeigt GROB mit seiner Universalmaschine GA350 Hochtechnologie im 5-Achs-Bereich. Die GA350 gehört zur Asienbaureihe mit zwei Baugrößen, die GA350 und GA550. Diese Maschinen wurden auf Basis der erfolgreichen Universalmaschinenbaureihe G350 und G550 entwickelt  und werden komplett im chinesischen GROB-Werk Dalian produziert. ...

Dieses Jahr präsentiert sich GROB China zum zweiten Mal auf der China CNC Machine Tool Fair (CCMT) in Shanghai. In Halle N1, Stand 101 zeigt GROB mit seiner Universalmaschine GA350 Hochtechnologie im 5-Achs-Bereich. Die GA350 gehört zur Asienbaureihe mit zwei Baugrößen, die GA350 und GA550. Diese Maschinen wurden auf Basis der erfolgreichen Universalmaschinenbaureihe G350 und G550 entwickelt  und werden komplett im chinesischen GROB-Werk Dalian produziert.

Mindelheim/Shanghai. Auf 168 m² Ausstellungsfläche präsentiert GROB China eine Universalmaschine GA350, ausgestattet mit einer Heidenhain-Steuerung iTNC 530 und einer leistungsstarken GROB-Motorspindel mit einer Drehzahl von 16.000 min-1 und dem Drehmoment von 200 Nm. Gezeigt wird auf der Messe die Werkstückbearbeitung eines Formenbauteils aus Stahl.  „Wir sind das erste Unternehmen, das in China Hochtechnologie im 5-Achs-Bereich produzieren und auch liefern durfte“, erklärt GROB-China General Manager Hongzhi Ren den Messeauftritt auf der CCMT. „Unser Technologie Know-how können wir am besten mit dieser Präsentation unter Beweis stellen“.

Für GROB China ist es der zweite Auftritt auf der CCMT. Traditionell ist GROB auf der Schwestermesse, der CIMT in Peking vertreten. Dabei genießt die CCMT als anerkannte Fachmesse große Anerkennung, besonders im Bereich Aerospace, Medizintechnik, Werkzeug- und Formenbau und Automobil- und Maschinenbau. „Natürlich nutzen wir auf der CCMT gerne die Gelegenheit, unseren Bekanntheitsgrad in der Region und in den Schlüsselmärkten weiter auszubauen“, erklärt Alexander Attenberger, Vertriebsleiter Universalmaschinen international die Beweggründe für den GROB-Messeauftritt“.

GROB seit über einem Vierteljahrhundert in China aktiv
Ende der 1980er Jahre begann die Erfolgsgeschichte der GROB-WERKE in China. Zu Beginn der 1990er Jahre konnten erste Aufträge mit chinesischen Joint Venture Partnern von westlichen Automobilherstellern bearbeitet werden. Der erste direkte Auftrag mit einem chinesischen Partner und somit nicht innerhalb eines Joint Ventures wurde 2002 abgewickelt. Bald danach, im April 2003, begann für die GROB-WERKE mit der Gründung der GROB Machine Tools (Beijing) Co. Ltd. eine neue Zeitrechnung im Asiengeschäft. Weitere zwei Jahre später wurde die Niederlassung GROB Shanghai mit einer Werkstatthalle und sieben Servicemitarbeitern gegründet. Nach ihrem großzügigen Ausbau ist die Niederlassungsfläche in Shanghai auf über 3.000 m² angewachsen.

GROB-Werk in Dalian setzt neuen Meilenstein
Die überaus erfolgreiche Entwicklung des GROB-Chinageschäfts seit der Gründung der GROB Machine Tools in Beijing hat dazu geführt, dass im Frühjahr 2010 die Investitionsentscheidung für ein viertes GROB-Produktionswerk mit Standort in der Volksrepublik China getroffen wurde. Am 18. Juni 2012 konnte das GROB-Werk Dalian mit einer Produktionsfläche von 12.000 m² seinen Betrieb aufnehmen. Um weiterhin ein erfolgreiches Wachstum am Produktionsstandort Dalian für GROB zu sichern, wurden die Produktions- und Logistikkapazitäten auf 27.000 m² ausgebaut. Ausreichend Platz um die Geschäftsziele der nächsten Jahre erreichen zu können.

Aktuell arbeiten bei GROB in Dalian, Peking und Shanghai insgesamt über 550 Mitarbeiter. Heute bedient GROB China gemeinsam mit den GROB-WERKEN etwa fünfundsiebzig Prozent der chinesischen Automobilindustrie und gilt als einer der renommiertesten Anbieter von Werkzeugmaschinen in der Volksrepublik China.  

 

Pressekontakt:

GROB-WERKE GmbH & Co. KG
Marion Immerz

Tel: +49 (8261) 996-270
Fax: +49 (8261) 996-441
E-Mail: marion.Immerz@grob.de